Beratung
Neutral
Fair
Volker Kalder

Volker Kalder
- unabhängiger Berater seit 1994 -


+49 (0)7623 - 7 17 23 35
Enable JavaScript to view protected content.

Alter absichern

Private Altersvorsorge - vor Jahren kein Thema - heute notwendiger denn je!

Sie wollen (müssen) heute für´s Alter sorgen? Bauen auch Sie sichere Rücklagen auf!

Ihr hartverdientes Geld soll Erträge bringen. Wir helfen Ihnen, dies zu realisieren. Wir zeigen Ihnen , wie man  Chancen der Aktien- und Rentenmärktenutzen kann und diese  gleichzeitig vor Verlust schützt. Unsere Strategie ist es, verschiedene Sachwertanlagen zu vermitteln, die Ihr Geld vor Inflation schützen und obendrein noch gute Renditen erzielen können. So müssen Sie nicht zu den Großverdienern gehören, um durch unser Haus Zugang zu Finanzprodukten, die bisher nur Großanlegern vorbehalten waren, zu erhalten. Ob nun  Investitionen in Investmentfonds, PrivateEquity, physische Goldanlagen, Unternehmensbeteiligungen oder andere Finanzinstrumente - Sie entscheiden , was für Sie das Richtige ist. Wir haben für jeden Geschmack und Geldbeutel das richtige Konzept.

 

Kapitalanlagen müssen gut gewählt, überschaubar und verständlich, lukrativ und sicher sein.

Investieren Sie, indem Sie uns kontaktieren: Enable JavaScript to view protected content.

Was der Fleißige plant, bringt ihm Gewinn; wer aber allzu schnell etwas erreichen will, hat nur Verlust (Sprüche 21,5)

Investieren Sie nicht einseitig, denn niemand weiß wirklich, was morgen geschieht.

Ob nun "Riester", Investments, Immobilienbeteiligung oder andere sinnvolle Investitionen in deutsche mittelständische Unternehmen die richtige Alternativen für Sie sind, hängt allein von Ihren Neigungen, Zielen und Möglichkeiten ab.

Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Die Drittel-Mix-Strategie

OHNE BANKEN ZUM WOHLSTAND

Zuschüsse und Steuervorteile

Im Jahr 2017 wird bei der Rürup-Rente zusätzlich der steuerlich anrechenbare Höchstbetrag  auf 94.200 Euro erhöht. Sofern sich der Beitragssatz zur knappschaftlichen Rentenversicherung nicht ändert, können bei der Rürup-Rentedaher 2017 bis zu 23.362 Euro geltend gemacht werden. Ehepaare haben  die Möglichkeit, Rürup-Beiträge von bis zu 46.724 Euro beim Finanzamt anzumelden. Berücksichtigt man den gestiegenen Prozentsatz von 84 Prozent, können Alleinstehende so voraussichtlich 19.624 Euro und Ehepaare 39.248 Euro maximal beim Finanzamt anrechnen lassen.